Königsschießen 2019 in Heilsbronn

Der bisherige Schützenkönig und Schützenkaiser – Franz Winner – konnte seinen Königstitel nicht verteidigen. Mit einem 68,7 Teiler wurde Karl Scheuber neuer  Schützenkönig. Auf den zweiten Platz kam Roman Erhardt vor Franz Winner.
Die bisherige Damenkönigin und Schützenkaiserin  – Sandra Rappold – konnte ihren Königstitel  nicht verteidigen. Mit einem 173,9 Teiler wurde Annette Hanna neue Damenkönigin – gefolgt von Petra Gegner und Birgit Chevalier.
Die bisherige Jugendschützenkönigin – Anika Gegner – konnte ihren Königstitel   mit einem 98,5 Teiler verteidigen – vor ihrer  Schwester Juliane und ihrem Bruder Christian.
Beim Königsschießen haben sich 49 Schützen beteiligt. 4 mehr als im vergangenen Jahr.
Bereits am Freitag haben wir uns beim Kirchweihumzug beteiligt.
Neuer Schützenkönig wurde mit dem Bus und der Stadtkapelle von Rohr abgeholt. Danach gab es einen schönen Umzug durch die Stadt mit der Stadtkapelle.
Proklamation der Könige durch 1. Bgm. Dr. Jürgen Pfeiffer.
Die weiteren Ergebnisse des Königsschießens im Einzelnen:
Kirchweihscheibe:
1. Bernd Wartenberg / 10,5 Teiler
Glückscheibe:
1. Christian Gegner / 15,4 Teiler
Jugendmeister:
1. Christian Gegner / 100,1 Ringe
Altersmeister:
1. Jürgen Schwed / 101,7 Ringe
Meister:
1. Roman Erhardt / 102,0 Ringe
Im Rahmen des Königsschießens ermitteln die Schützen auch den Sieger der Kirchweihpokale.
Den Gewehrpokal gewann:
Harald Schwed / 45,9 Teiler
Den Pistolenpokal gewann:
Heinz Greß / 83,0 Teiler
Die Schützengesellschaft bedankt sich herzlich bei allen, die zum Gelingen des Königsschießens beigetragen haben.
Auf dem Bild von links nach rechts:
Annette Hanna, Karl Scheuber, Anika Gegner, Dr. Jürgen Pfeiffer